Heizungsbau - Wärme ist Wohlfühlen - Heizen mit Köpfchen
Ölfeuerung Die Bundesregierung strebt eine deutliche Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Deutschland an. Erklärtes Ziel ist eine Verringerung der CO2-Emissionen bis zum Jahr 2005 um 25 % gegenüber 1990. Dies entspricht jährlich 254 Millionen Tonnen CO2. Heizungsanlagen sind zu einem erheblichen Anteil - rund einem Fünftel - an den Emissionen beteiligt.
Alte Heizungen nutzen die kostbare Heizenergie außerdem nur zu 60-70 % aus. Laut der voraussichtlich 2002 in Kraft tretenden Energie-Einsparverordnung sollen bis einschließlich 1978 eingebaute Heizgeräte bis Ende 2006 ausgetauscht sein. Auch bei 10 Jahre alten Heizungen lohnt sich die Modernisierung
Gasheizung - Brennwerttechnik
Flüssiggas-Anlagen
innovative Heiztechnik
Solar-Anlagen
individuelle Heizkörper
Fußbodenheizungen
Energie-Spartipps
Pluspunkt für Sie:
Vom modernen Heizkessel, über energiesparende Heizkörper in aktuellem Design bis zur perfekten Leitungsführung erhalten Sie alles aus einer Hand.
Und das natürlich von der Wohnung, über Mehrfamilienhäuser bis zum Gewerbe-objekt.
Pluspunkt für Sie:
Den gestiegene Ansprüche an Heizkomfort, Umweltentlastung, Sparsamkeit und Bedienungsfreundlichkeit werden viele neue, innovative Produkte gerecht. Gleich, ob es ein neuer Heizkessel, eine komplett neue Heizungsanlage, die Kombination aus traditionellen und hochmodernen Heiztechniken sein soll - wir beraten Sie umfassend und sorgen für die fachgerechte Verwirklichung.
Pluspunkt für Sie:
Ein Wartungsvertrag für Ihre Heizanlage - ständig kontrollierte Sicherheit und technisch perfekter Betrieb!